Infraschall

08.07.16

Man unterscheidet zwischen Infraschall (< 20Hz) und tieffrequenten Schall (>100Hz).
Windräder senden Infraschall aus. Das ist Lärm, den man als Mensch nicht hören kann, weil er unterhalb der Hörschwelle liegt (unterhalb 20 Schwingungen pro Sekunde). Die Lautstärke oder Lärmdruck (Schalldruckpegel) wird in Dezibel (dB) gemessen. (Siehe auch: 118. Deutscher Ärztetag – Beschlussprotokoll Mai 2015)
Prof. Quambusch, schreibt zu den Gesundheitsschädigungen durch IS: „Es konnte experimentell
nachgewiesen werden, dass bestimmte Gehirnschwingungen durch tieffrequenten Schall stimuliert
und moduliert werden können. Vieles spricht dafür, dass die von tieffrequentem Schall ausgehenden
Einflüsse individuell unterschiedlich registriert werden, es gibt Hinweise auf besondere Sensibilitäten.
Beobachtungen verdeutlichen, dass IS-Immissionen (Infraschall) als Ursachen gesundheitlicher Schäden am ehesten …… in der Nachbarschaft von WKA zu erwarten sind“.

Die Untersuchungen weisen darauf hin, dass die IS- Immissionen bei kontinuierlicher oder kurzzeitig intensiver Exposition gesundheitliche Schäden verursachen können. In Tierversuchen zeigten sich unspezifische Aktivierungs- und Stressreaktionen bis zu chronischen pathologischen Veränderungen.
(Dr. med. Bernhard Voigt, Facharzt für Arbeitsmedizin.)
Infraschall reicht bis zu 3.400m weit und ist durch normale Dämmmaßnahmen nicht zu vermindern; weder 3fach dicke Fenster noch dicke Wände. (Dipl. Ing. B. Töpperwien)

Artikel 2 GG – Jeder Mensch hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Überarbeitete Version, Dr. Nelting, August 2011. Windkraft „strahlt“ auch – über die gesundheitlichen Gefahren durch 1. Infraschall, 2. Tieffrequente Geräusche.
http://www.windwahn.de/index.php/krankheit-56/infraschall/windkraft-strahlt-auch–ueber-die-gesundheitlichen-gefahren-durch-infraschall


Nachfolgend haben Sie die Möglichkeit, sich aktiv auf unserer Bürgerinitiative Wangerland-Homepage einzubringen. Sie können uns Ihren Kommentar zu dieser Seite, zur BI, zu Pressetexten oder anderen Artikeln, Anregung oder Informationen oder einfach ihre Meinung an dieser Stelle hinterlassen. Nach Prüfung durch die Administratoren dieser Seite wird dieser dann hier veröffentlicht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *